Treiben Sie Ihre Digitalisierung voran: Bastelspaß mit Altakten

In diesem Jahr ist so vieles anders als zuvor gewesen, doch eines hat uns 2020 im Arbeitsumfeld deutlich aufgezeigt: Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb enorm wichtig. Nicht nur der mobile Zugriff auf geschäftliche Dokumente und Daten, sondern beispielsweise auch die einfache Mitarbeitereinbindung via Employee Self Service kann den Arbeitsalltag im Home-Office erleichtern.

Doch wollen wir am Ende des Jahres mit Zuversicht ins kommende Jahr schauen und den Menschen, denen wir vielleicht nicht persönlich ein frohes Fest wünschen können, ein paar nette Worte schreiben? Dann haben wir hier genau den richtigen Basteltipp für Ihre Grußkarte.

Übrigens: Für all unsere Kunden, die mit uns den Papierakten ade gesagt haben und nun digital arbeiten, ist dies eine gute Gelegenheit, die alten Dokumente sinnvoll und freudestiftend loszuwerden.
Für die gefalteten Weihnachtsbäume benötigen Sie eine alte Papierakte (wahlweise auch alte Buchseiten oder Zeitungspapier), eine Schere, einen Klebestift und eine Tasse. Alles Utensilien, die Sie auch im Büro finden.

Altakten einfach sinnvoll loswerden mit dem weihnachtlichen Bastelspaß von forcont.

Als erstes zeichnen Sie mit Hilfe der Tasse und einem Stift einen Halbkreis auf das Papier. Wenn Sie das Papier vorher zur Hälfte falten, haben Sie im Nachgang gleich zwei Halbkreise bzw. zwei Weihnachtsbäume. Sie können für größere Bäume auch andere Büroutensilien verwenden – eine Untertasse oder eine Schale funktionieren auch. Und mit einem Zirkel sind Sie natürlich bestens ausgestattet.

IMG 9408 Kopie scaled e1607079161921

Nun liegt der Halbkreis vor Ihnen. Nehmen Sie die untere Kante und falten Sie diese so über den Kreis so, dass eine kleine Spitze hinaussteht.

IMG 9397 scaled e1607079030281

Nun drehen Sie das Papier einfach um. Falten Sie das Papier wieder zurück über die gerade Kante des Halbkreises hinaus.

IMG 9398 scaled e1607080130774

Schlussendlich falten Sie die Spitze so, dass das Ergebnis nach einem Tannenbaum aussieht 🙂

IMG 9399 scaled e1607080140677

Damit die Weihnachtsbäume nicht immer aufklappen, kann man mit etwas Kleber die einzelnen Papierschichten zusammenkleben – fertig ist der Weihnachtsbaum, außerdem haben Sie ein bisschen mehr Platz im Aktenschrank.

Sie sind bereit für die Digitalisierung – wissen aber noch nicht genau, wie Sie dieses Projekt angehen sollen? Dann noch ein kleiner Tipp: Unser Impulsworkshop Digitale Personalakte.

Kontakt Kontakt
Rufen Sie uns an unter
0341 48503-305

Supporttelefon
0341 48503-75