Stadtwerke Cottbus setzen auf preisgekrönte Personalakten-Lösung aus der Cloud

forcont gewinnt den “Best in Cloud”-Award

Die Stadtwerke Cottbus GmbH, regionaler Energieversorger und Dienstleister, setzen im Bereich Human Resources die elektronische Personalakte von forcont im SaaS-Modell ein. Die forcont business technology gmbh ist ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig (www.forcont.de). Mit der elektronischen Personalakte können die Stadtwerke Cottbus alle Informationen und Dokumente zu einem Mitarbeiter in einer einzigen Akte speichern und zentral verwalten. Die Akten werden übersichtlich dargestellt, für die Suche indiziert und je nach Berechtigungsgrad der Mitarbeiter freigegeben. Für den sicheren SaaS-Betrieb sorgt das Know-how der Partner GBS und IBM. Im Rahmen einer zweitägigen Konferenz zum Thema Cloud Computing in Offenbach am Main erhielt forcont den “Best in Cloud”-Award in der Kategorie “Software as a Service (SaaS) – Public Cloud” für die Einführung der Personalakte als SaaS bei den Stadtwerken Cottbus.

Weitere Informationen

Ausschlaggebend für den ersten Platz waren vor allem die reibungslose und schnelle Bereitstellung innerhalb nur eines Monats sowie die Kosteneffizienz. “Die Anforderung unserer Personalabteilung an eine digitale Personalaktenlösung für etwa 250 Mitarbeiter lässt sich budgetseitig mit Lizenz-Angeboten nicht sinnvoll realisieren”, erläutert Wolfgang Will, Leiter Shared Services bei den Stadtwerken Cottbus, die Ausgangslage. “Die Cloud-Lösung ist durch die monatliche bedarfsbezogene Abrechnung hingegen sehr flexibel und transparent. Außerdem belasten wir unsere IT-Ressourcen nicht mit nichtoperativen Aufgaben.”

 

Mit dem “Best in Cloud”-Wettbewerb prämierte die Fachzeitschrift Computerwoche mit Unterstützung des Branchenverbands Bitkom im Oktober 2011 erstmalig die besten Services und Angebote im schnell wachsenden Cloud Computing-Markt. Aus insgesamt 35 Finalisten, die die Jury zuvor ausgewählt hatte, wurden die sieben Preisträger in den sieben Kategorien durch das Votum einer Fachjury und des Publikums bestimmt. Das forcont-Projekt erzielte die höchste Publikumswertung in seiner Kategorie. Neben der Flexibilität des Angebots waren auch die besondere Beachtung von Datenschutz- und Sicherheitsaspekten sowie Compliance-Vorgaben, die schnelle Einführung in nur einem Monat und der hohe Nutzen der Personalakte für das Publikum entscheidend. Frank Sempert, Jury-Mitglied und Senior Program Executive Europe des Analystenhauses Saugatuck Technology Inc., hebt noch einen weiteren Aspekt hervor: “forcont hat in vorbildlicher und nachahmenswerter Weise dargestellt, wie mit viel persönlichem Einsatz und nachhaltiger Strategie ein erfolgreicher Start in den Markt für Cloud-Geschäftslösungen vollzogen werden kann.”

 

Über forcont

Die forcont business technology gmbh (www.forcont.de) ist ein auf Enterprise Content Management (ECM) spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig und einer Niederlassung in Berlin. Das 1990 als IXOS Anwendungs-Software GmbH gegründete Unternehmen bietet standardisierte Anwendungsprodukte und individuelle Projektlösungen zur Steuerung dokumentenlastiger Geschäftsprozesse – alternativ auch als Software-as-a-Service (SaaS). Die technologische Basis ist die Software forcont factory FX. forcont leistet zudem den kompletten Service im ECM-Umfeld von SAP. Zu den mehr als 200 Kunden von forcont zählen so namhafte Unternehmen und Einrichtungen wie Deutsche Solar GmbH, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), GASAG Berliner Gaswerke AG, Radeberger Gruppe KG, Total Deutschland GmbH und TRW Airbag Systems GmbH.

Kontakt Kontakt
Rufen Sie uns an unter
0341 48503-305

Supporttelefon
0341 48503-75