forcont on Tour – Veranstaltungshinweise

München: forpeople day 2019 | Prozessoptimierung in der HR-Abteilung

Münchner Künstlerhaus

Digitales Personalmanagement LIVE! – Roadshow-Auftakt in München

In Zeiten des digitalen Wandels ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch in der HR-Abteilung kritisch hinterfragt wird: Müssen die mit Papierakten gefüllten Aktenschränke sein? Gibt es auch bessere Lösungen als riesige Excellisten, an denen nur ein Personalverwantwortlicher zur gleichen Zeit arbeiten kann?

Mit der Digitalisierung Ihres Personalmanagements machen Sie einen großen Schritt hin zu einer von Routinearbeit befreiten, produktiveren und effizienteren Personalabteilung. Im Rahmen unseres forpeople day im Münchner Künstlerhaus weisen wir Ihnen an einem Nachmittag gern den Weg in Richtung Prozessoptimierung im Personalwesen.

Erleben Sie einen interessanten Mix aus Expertenvorträgen zur erfolgreichen Einführung und Anwendung eines digitalen Personalmanagements am Beispiel forpeople | Der Personalmanager. sowie dem Erfahrungsbericht unseres Kunden GEMA. Zudem erwartet Sie ein aufschlussreicher Impuls zu den rechtlichen Aspekten bei der Nutzung einer digitalen Personalakte von der Rechtsanwaltskanzlei Eversheds Sutherland (Germany) LLP. Eine Podiumsdiskussion rundet den Nachmittag ab – für Sie die optimale Gelegenheit, mit Ihren Fragen und Anregungen mitzuwirken. Auch für den Austausch bei Kaffee und Snacks wird es Zeit geben.

 

FormID=478512
Referent Ines Zacher

Ines Zacher, Abteilungsleiterin Personalservice und Vergütung, GEMA

"Mit der Einführung eines digitalen HRM-Systems haben wir ein zentrales und einheitliches Ablagesystem geschaffen, das neben einer standardisierten Dokumenterstellung auch eine standortübergreifende Akteneinsicht ermöglicht. Beim forpeople day erfahren Sie u. a., wie wir beim Projekt ePAGE vorgegangen sind, wer involviert war, was die Erfolgskriterien waren und wie die tägliche Arbeit heute, zwei Jahre nach der Einführung, läuft."

Referent Dr. Nina Springer

Dr. Nina Alexandra Springer, LL.M., Partner, Employment, Rechtsanwältin, Eversheds Sutherland

"Stepping into the digital age – hierzu gehört in vielen Unternehmen auch die Einführung der elektronischen Personalakte. Diese erfordert nicht zuletzt auf Grund ihrer rechtlichen Komplexität eine sorgfältige Vorbereitung. Es gilt nicht nur datenschutzrechtliche Vorgaben zu beachten und eine Beteiligung Ihrer Mitarbeitervertretungen sicherzustellen, sondern insbesondere auch die unternehmerische Entscheidung zu treffen, ob Sie Ihre Akten vollständig oder nur teilweise digitalisieren. Denn ganz genau genommen lässt die deutsche Gesetzgebung eine vollständige Digitalisierung (noch) nicht zu. Geht es also auch zukünftig nicht ganz ohne Papier? Erfahren Sie mehr hierzu an unserem forpeople day!"

Interessierte Personalverantwortliche, Entscheider, Manager sowie Kunden sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist für bestätigte Teilnehmer kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Melden Sie sich also schnell über das Formular weiter unten an!

Das Programm im Überblick:

Referent Matthias Kunisch

Begrüßung und Vorstellung
Matthias Kunisch, Geschäftsführer, forcont business technology gmbh

Referent Markus Langnickel

10 Tipps, wie Sie die Digitalisierung Ihrer HR-Abteilung garantiert an die Wand fahren
Markus Langnickel, Sales Manager, forcont business technology gmbh

Referent Ines Zacher

Erfahrungen der GEMA bei der Einführung und Anwendung einer digitalen Personalaktenlösung
Ines Zacher, Abteilungsleiterin Personalservice und Vergütung, GEMA

Referent Sylvia Illmann

Funktionen und Nutzen eines digitalen HRM-Systems bei der Optimierung von Prozessen in der Personalabteilung
Sylvia Illmann, Sales Manager, forcont business technology gmbh

Referent Markus Langnickel

Live-Präsentation einer digitalen Personalakte am Bsp. forpeople | Der Personalmanager.
Markus Langnickel, Sales Manager, forcont business technology gmbh

Referent Dr. Nina Springer

Rechtliche Aspekte bei der Nutzung einer digitalen Personalakte
Dr. Nina Alexandra Springer, LL.M., Partner, Employment, Rechtsanwältin, Eversheds Sutherland

Bildmarke forcont

Podiumsdiskussion: Best Practices bei der Einführung eines digitalen Personalmanagements
GEMA, Eversheds Sutherland, forcont business technology gmbh

 

forpeople day im Überblick:

Wann: 04. April 2019, 13:30 bis 18:30 Uhr
Wo: Münchner Künstlerhaus, Lenbachplatz 8, 80333 München

 

Das Programm im Detail zum Download (PDF):

Medienpartner:

VERANSTALTUNGSANMELDUNG

Alle mit einem Stern * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.
Bei Veranstaltungen Dritter (Messen, Kongresse etc.) bitten wir um Ihren Terminwunsch im Mitteilungsfeld.