29. November 2019 //

Inhalt von Personalakten – Was gehört hinein?

Inhalt einer Personalakte - Was gehört rein und was nicht?

Der Inhalt einer Personalakte richtet sich nach deren Zweck. Letzteren hat das Bundesarbeitsgericht in seinem Urteil vom 7. September 1988 (5 AZR 625/87) wie folgt beschrieben:

"Die Personalakte soll spiegelbildlich ein möglichst vollständiges, wahrheitsgemäßes und sorgfältiges Bild über den persönlichen und dienstlichen Werdegang des Arbeitnehmers wiedergeben."

Dieser Grundsatz hat nach wie vor Gültigkeit und gilt für jede Personalakte, unabhängig davon, ob diese als Papierakte geführt wird oder ob sie eine digital geführte Akte ist. Was bedeutet dieser Satz in der Umsetzung für die tägliche Arbeit in der Personalpraxis? Sprich, welche Informationen dürfen in einer Personalakte enthalten sein, welche nicht? Weiterlesen


3. März 2014 //

Die Personalakte – ihr geheimnisvoller Inhalt

Die Personalakte - ihr geheimnisvoller Inhalt

Der Inhalt von Personalakten ist meistens nur dem Personalverantwortlichen und der Geschäftsführung bekannt, obwohl jeder Mitarbeiter laut Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG § 83 Abs. 1) das Recht hat, Einsicht in seine eigene Akte zu erhalten. Doch was erwartet uns beim Blick in die Akte? Welche Informationen dürfen darin enthalten sein? Weiterlesen


Follow Us

Autoren

ARCHIV