Zurück zur Startseite

Kategoriearchiv: Cloud Computing

28. Juli 2017 //

Umfrage bestätigt: Digitalisierung von Akten und Prozessen beschleunigt die Personalabteilung

forpeople Kundenumfrage Ergebnisse zur digitalen Personalakte

Überlegen Sie, eine HR-Software einzuführen? Wissen aber nicht, welche Verbesserungen Sie erwarten können? Eine Online-Umfrage unter Kunden von forpeople liefert Antworten. Zum Beispiel erledigen HR-Mitarbeiter bestimmte Aufgaben schneller. Die Ergebnisse zeigen, in welchen Prozessen das größte Optimierungspotenzial schlummert.

Weiterlesen


4. Mai 2017 //

Video: Meinungsbild zur Digitalisierung und Mobilität

forconference 2017 | Rückblickvideo

Digitale Arbeitswelten und mobiles Dokumentenmanagement waren die zentralen Themen unserer Fach- und Anwenderkonferenz in Leipzig. Das Video von der forconference 2017 fängt ein, was die Teilnehmer unter Digitalisierung verstehen und wo sie Herausforderungen sowie Vorteile der digitalen Transformation sehen. Die gesammelten Stimmen aus der Wirtschaft u. v. m. finden Sie in unserem YouTube-Kanal.


20. März 2017 //

Digitale Würzmittel für agile Unternehmensprozesse

Konferenznachlese: Als der letzte Gast gegangen war, zog ein heftiger Regenguss am späten Nachmittag des 09. März den finalen Vorhang hinter eine sonnige forconference 2017 in der Leipziger Südvorstadt. Die Alte Essig-Manufactur, ein stilvoll saniertes Fabrikgebäude im Herzen der Sachsenmetropole, war Schauplatz unserer diesjährigen Fach- und Anwenderkonferenz rund um Enterprise Content Management (ECM). Weiterlesen


10. Januar 2017 //

Der forcont Cloud Connector oder Wie integriere ich eigentlich die Cloud?

cloud computing cable connection. illustration design over a blue background

Zugegeben, der Titel klingt etwas widersprüchlich. Wozu (und vor allem wie) soll man eine Cloud-Infrastruktur integrieren? Nun, zunächst einmal entscheiden sich Unternehmen für eine Software-as-a-Service-(SaaS)-Lösung bekanntlich aus einem oder mehreren Gründen:

  • Reduktion der Gesamtkosten (Total Cost of Ownership) über den kompletten Lebenszyklus der eingesetzten Lösung
  • Schnellere Einsatzfähigkeit der Software und geringere Einführungshürden (Zeitfaktor)
  • Geringerer Investitionsaufwand in Infrastruktur (Kapitalbindung)
  • Profitieren von kontinuierlichen Upgrades
  • Geringere bis gar keine Kopplung an eigene Infrastruktur notwendig (technologische Bindung)
  • Sicherheit bei Wartung/Betrieb der Lösung ("One-to-many"-Ansatz) für jeden einzelnen Kunden durch die Partizipation einer Vielzahl von Teilnehmer auf derselben Plattform. Der Cloud-Anbieter bzw. -Betreiber muss hier also mit besonderer Sorgfalt agieren, um Havarien zu vermeiden.

Weiterlesen


22. November 2016 //

forcont Kundenumfrage 2016: Top-5-Erkenntnisse

forcont_kundenumfrage_2016In einer Onlineumfrage hat forcont untersucht, was die eigenen Kunden im Umgang mit der ECM-Software bewegt. Dabei stand die Zufriedenheit der Anwender nicht allein im Mittelpunkt. Die Teilnehmer konnten auch Wünsche hinsichtlich Software, Dienstleistungen, Support und Kommunikation äußern.

Die gewonnenen Erkenntnisse tragen dazu bei, langfristig gemeinsam erfolgreich zu sein: Die Anwender beim digitalen Management ihrer Inhalte und forcont als Anbieter der ECM-Software. Wie gut es den Kunden gelingt, Informationen und Dokumente mit den Produkten und Lösungen des Softwarehauses zu verwalten, zeigen die fünf Kernaussagen der Umfrage. Weiterlesen


17. November 2016 //

München: Workshop Digitale Personalakte und Recht

Workshop Elektronische Personalakte und Recht in München

Gemeinsam mit der Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH fand am 08.11.2016 im Münchner Künstlerhaus der Workshop Digitale Personalakte und Recht statt. Dr. Nina Springer und Gudrun Schumacher eröffneten die Halbtagesveranstaltung mit Ihrem Vortrag zu rechtlichen Rahmenbedingungen, Datenschutzanforderungen und Hinweisen zum Umgang mit dem Betriebsrat, die im Zusammenhang mit der Einführung einer digitalen Personalakte zu beachten sind. Weiterlesen


17. Oktober 2016 //

Cloud-Qualitätssicherungsmandant – Was ist das?


Plötzliche Änderungen gehören im Unternehmensalltag dazu. Umstrukturierungen haben in einer Firma viele Auswirkungen – auch auf die Personalakten der Mitarbeiter. Wie dies einer unserer Cloud-Kunden gemeistert hat, wollen wir Ihnen in unserem Beitrag schildern. Weiterlesen


2. August 2016 //

Elektronische Personalakte auf der Zukunft Personal 2016 in Köln LIVE erleben

Vom 18. bis 20. Oktober 2016 können alle Besucher am Stand der forcont (Halle 3.2, Stand C32) die neuen Funktionen der preisgekrönten Personalaktenlösung forpeople | Der Personalmanager kennenlernen. HR-Mitarbeiter können dank der erweiterten Aufgabenverwaltung anstehende Aufgaben nun thematisch und fristgerecht organisieren, koordinieren, überwachen, protokollieren und in Listen bündeln. Anhand von Templates können zudem Checklisten für die Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters oder zur Vorbereitung einer Elternzeit erstellt und gespeichert werden. Die Dokumentenerstellung von forpeople wurde um einen flexibel anpassbaren Freigabeprozess erweitert. Mitarbeiter können Dokumente jetzt zur Freigabe zuweisen, woraufhin der Verantwortliche automatisch informiert wird und das Dokument direkt im System bearbeitet kann.

In unserem Beitrag Aufgabenverwaltung und Dokumenterstellung: forpeople Zubehör statt Excelliste & Co. finden Sie alle Funktionen ausführlich beschrieben. Sichern Sie sich jetzt einen Termin an unserem Messestand und lassen Sie sich persönlich von allen Vorteilen der elektronischen Personalaktenlösung überzeugen.


6. Juni 2016 //

Aufgabenverwaltung und Dokumenterstellung: forpeople Zubehör statt Excelliste & Co.

forpeople Zubehör: forcont factory FX 3.2c (© forcont)

Möchten Sie so viel wie möglich in einer Anwendung erledigen, statt einen umständlichen Mix aus verschiedensten Hilfsmitteln zu zähmen? Sowohl die neue Aufgabenverwaltung als auch die erweiterte Dokumenterstellung mit Freigabeprozessen und Unterschrift bündeln alle benötigten Funktionen in forpeople | Der Personalmanager.   Weiterlesen


23. Mai 2016 //

Die forcont factory Version FX 3.2c ist da!

Was hat forcont an den ECM-Produkten forpeople, forcontract, forcontent und forshare sowie dem Lösungsbaukasten forprocess verbessert?

Neben Erweiterungen, die durch Praxisfeedback von Kunden inspiriert wurden, kam mit der Aufgabenverwaltung auch diesmal wieder ein optionales Funktionspaket als Zubehör hinzu. Anwender aus den Bereichen On-Premise und Software-as-a-Service können mit der Version FX 3.2c weitere Prozesse schnell und einfach digital durchführen – wie die Dokumentfreigabe mit Unterschrift oder die Planung, Steuerung und Kontrolle von wiederkehrenden Aufgaben.

Bei der Weiterentwicklung von forshare hatte forcont das Ohr besonders dicht am Markt. Das Teilen von Dokumenten in der aktuellen Dateiversion und mit Nicht-Benutzern der geschützten Austauschplattform wurde durch die Umsetzung von Kundenwünschen verbessert.  Weiterlesen


Follow Us

Autoren

ARCHIV