Zurück zur Startseite

Kategoriearchiv: Cloud Computing

25. Juli 2018 //

forshare – Mehr als nur Business Filesharing

Business filesharing mit forshare | Der Dokumentenmanager

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung von Prozessen in Unternehmen ist vor allem der schnelle, zuverlässige und sichere Austausch von Dokumenten von großer Bedeutung. Nicht selten kommt es dabei zur Verwendung unterschiedlichster Verfahren – sei es per E-Mail, verschiedenster Messenger oder mit Hilfe von freien Web-Speichern. Vorgaben des Unternehmens werden dabei oft nicht mit berücksichtigt, so dass Richtlinien zum Datenschutz und zur Datensicherheit schwer eingehalten werden können. Die Fragmentierung der Verfahren bringt auch weitere Gefahren mit sich – im schlimmsten Fall ist es der Datenverlust, weil die entsprechende E-Mail mit dem Dokument nicht mehr gefunden wird oder bereits gelöscht wurde.

Mit forshare | Der Dokumentenmanager bieten wir seit geraumer Zeit eine Business-Filesharing-Lösung, die einen zuverlässigen, sicheren und zentralen Dokumentenaustausch in Ihrem Unternehmen ermöglicht. Die grundlegende Strukturierung auf drei Ablage-Ebenen gestattet es, Dokumente und Dateien ausgewählten Personen schnell und unkompliziert zur Verfügung zu stellen – so dass jeder nur das sieht und bearbeiten darf, zu dem er auch befugt ist. Weiterlesen


27. März 2018 //

(M)eine persönliche User Experience auf der forconference 2018

forconference 2018 - Fach- und Anwenderkonferenz der forcont

Ein Highlight des aktuellen forcont-Jahres liegt bereits hinter uns - die forconference 2018. Das Motto "Digitalisierung im Mittelstand smart gestalten" machte mich neugierig auf das Event. Vor allem war ich gespannt auf die Anwenderberichte, die neben informativen Fachvorträgen und innovativen Produktpräsentationen einen wichtigen Teil der Konferenz ausmachen.

Weiterlesen


21. März 2018 //

Das sagen unsere Kunden zur neuen Version von forpeople

Eine neue Version ist ein spannendes Ereignis. Für die Kunden verändert sich die Anwendung und wir erfahren, ob es uns gelungen ist, die Anwendung für unsere Kunden zu verbessern. Nutzer von forpeople als Software as a Service aus der Cloud berichten in einer Umfrage von Ihrem Start mit der Version 7.

Weiterlesen


26. Januar 2018 //

Deutscher Mittelstand hat Cloud Computing für sich entdeckt

Cloud Computing Studie Ergebnisse 2017

2017 haben forcont und die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) erneut eine Umfrage zur SaaS-Nutzung in Deutschland durchgeführt. Der Vergleich zur ersten Umfrage aus dem Jahr 2015 zeigt: Die Zahl der mittelständischen Unternehmen, die Cloud Computing nutzen oder es bald tun wollen, wächst stetig.

Weiterlesen


4. Dezember 2017 //

Hallo forcont factory 7!

Hallo forcont factory 7

Bereits die Bezeichnung „forcont factory 7“ enthält einen Hinweis auf eine wichtige Errungenschaft der aktuellen Version. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen, wie der „forcont factory FX 3.2“, fehlt das „FX“ als Kennzeichen für Adobe Flash. Der Wegfall dieser Buchstaben steht für einen aufwändigen Schritt in Richtung Zukunftssicherheit. forcont wechselt die technologische Basis und stellt Ihnen eine völlig überarbeitete Software mit verbesserter Benutzeroberfläche und neuen Funktionen zur Verfügung.

Weiterlesen


1. September 2017 //

Aufruf zur Umfrage – Wie stehen deutsche Unternehmen zu Cloud Computing?

Umfrage Cloud Computing 2017

Im Herbst 2015 führten wir gemeinsam mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) eine Studie zum Thema Cloud Computing durch. Das Ergebnis vor 2 Jahren: Die Vorbehalte deutscher Unternehmen gegenüber Business-Anwendungen aus der Cloud sinken stetig. Der aktuelle Cloud-Monitor 2017 bestätigt diesen Trend. Es geht außerdem daraus hervor, dass die Nutzung von Cloud-Diensten mittlerweile nicht mehr vorrangig in Konzernen und Großunternehmen angesiedelt ist. Angebote im Bereich Software as a Service (SaaS) werden für mittelständische Unternehmen immer attraktiver.

Weiterlesen


28. Juli 2017 //

Umfrage bestätigt: Digitalisierung von Akten und Prozessen beschleunigt die Personalabteilung

forpeople Kundenumfrage Ergebnisse zur digitalen Personalakte

Überlegen Sie, eine HR-Software einzuführen? Wissen aber nicht, welche Verbesserungen Sie erwarten können? Eine Online-Umfrage unter Kunden von forpeople liefert Antworten. Zum Beispiel erledigen HR-Mitarbeiter bestimmte Aufgaben schneller. Die Ergebnisse zeigen, in welchen Prozessen das größte Optimierungspotenzial schlummert.

Weiterlesen


4. Mai 2017 //

Video: Meinungsbild zur Digitalisierung und Mobilität

forconference 2017 | Rückblickvideo

Digitale Arbeitswelten und mobiles Dokumentenmanagement waren die zentralen Themen unserer Fach- und Anwenderkonferenz in Leipzig. Das Video von der forconference 2017 fängt ein, was die Teilnehmer unter Digitalisierung verstehen und wo sie Herausforderungen sowie Vorteile der digitalen Transformation sehen. Die gesammelten Stimmen aus der Wirtschaft u. v. m. finden Sie in unserem YouTube-Kanal.


20. März 2017 //

Digitale Würzmittel für agile Unternehmensprozesse

Konferenznachlese: Als der letzte Gast gegangen war, zog ein heftiger Regenguss am späten Nachmittag des 09. März den finalen Vorhang hinter eine sonnige forconference 2017 in der Leipziger Südvorstadt. Die Alte Essig-Manufactur, ein stilvoll saniertes Fabrikgebäude im Herzen der Sachsenmetropole, war Schauplatz unserer diesjährigen Fach- und Anwenderkonferenz rund um Enterprise Content Management (ECM). Weiterlesen


10. Januar 2017 //

Der forcont Cloud Connector oder Wie integriere ich eigentlich die Cloud?

cloud computing cable connection. illustration design over a blue background

Zugegeben, der Titel klingt etwas widersprüchlich. Wozu (und vor allem wie) soll man eine Cloud-Infrastruktur integrieren? Nun, zunächst einmal entscheiden sich Unternehmen für eine Software-as-a-Service-(SaaS)-Lösung bekanntlich aus einem oder mehreren Gründen:

  • Reduktion der Gesamtkosten (Total Cost of Ownership) über den kompletten Lebenszyklus der eingesetzten Lösung
  • Schnellere Einsatzfähigkeit der Software und geringere Einführungshürden (Zeitfaktor)
  • Geringerer Investitionsaufwand in Infrastruktur (Kapitalbindung)
  • Profitieren von kontinuierlichen Upgrades
  • Geringere bis gar keine Kopplung an eigene Infrastruktur notwendig (technologische Bindung)
  • Sicherheit bei Wartung/Betrieb der Lösung ("One-to-many"-Ansatz) für jeden einzelnen Kunden durch die Partizipation einer Vielzahl von Teilnehmer auf derselben Plattform. Der Cloud-Anbieter bzw. -Betreiber muss hier also mit besonderer Sorgfalt agieren, um Havarien zu vermeiden.

Weiterlesen


ARCHIV

Autoren

Follow Us