16. Oktober 2018 //

forcont auf der Messe Zukunft Personal Europe 2018

Das forcont Stand-Team auf der Zukunft Personal Europe 2018

Am 11. September pünktlich um 9:00 Uhr öffnete die HR-Fachmesse „Zukunft Personal Europe“ auf dem Kölner Messegelände für drei Tage ihre Pforten. Auch in diesem Jahr war forcont wieder mit dem Produkt forpeople | Der Personalmanager auf der Messe vertreten – am gewohnten Stand C.32 in Halle 3.2. Für uns war es die Gelegenheit, unser neues Modul forpeople Self Service zu präsentieren.

Weiterlesen


17. Oktober 2016 //

Cloud-Qualitätssicherungsmandant – Was ist das?


Plötzliche Änderungen gehören im Unternehmensalltag dazu. Umstrukturierungen haben in einer Firma viele Auswirkungen – auch auf die Personalakten der Mitarbeiter. Wie dies einer unserer Cloud-Kunden gemeistert hat, wollen wir Ihnen in unserem Beitrag schildern. Weiterlesen


29. Juni 2015 //

Vertragsmanagement: Mit wenigen Klicks Dokumente erstellen

Screenshot_VM Kopie

Wenn wir mit Kunden über unsere Lösung für das digitale Vertragsmanagement gesprochen haben, bekamen wir immer wieder dieselbe Frage zu hören: „Kann ich mit der Software auch direkt Kündigungsschreiben für Verträge aufsetzen?“ Heute können wir endlich antworten: „Aber selbstverständlich können Sie das!“ Denn der Bedarf unserer Kunden ist uns Befehl und so haben wir alle forcont Dokumentenmanagement-Anwendungen um ein neues Add-On bereichert: die integrierte Dokumenterstellung. Weiterlesen


16. Februar 2015 //

Kündigungsfrist verpasst? Nicht mit einem digitalen Vertragsmanagement

Verträge im Überblick behalten ( © Forcont/Thomas Jansa - iStock_shironosov)

Wenn dem Unternehmen Kosten entstehen, die eigentlich vermeidbar gewesen wären, ist das immer besonders ärgerlich. Etwa dann, wenn der Vertrag mit einem Dienstleister hätte gekündigt werden sollen, nach dieser Entscheidung aber die Frist aus den Augen verloren wurde und schließlich verstrichen ist. Dann heißt es, noch für ein weiteres Quartal oder länger für eine nicht mehr benötigte Leistung zu zahlen, bis der nächstmögliche Kündigungstermin erreicht ist.

Alle Vertragsinhalte, -optionen und -fristen auf einen Blick
Mit einer digitalen Vertragsmanagement-Lösung lassen sich solche Situationen vermeiden. Die Software sorgt dafür, dass jede Abteilung alle für sie relevanten Verträge stets mit einem Klick einsehen kann – mit sämtlichen Inhalten, Vertragsoptionen und Kündigungsfristen. So kann sich beispielsweise der Fachbereich jederzeit elektronisch vergewissern, welche Leistungen mit einem Dienstleister genau vereinbart wurden. Und er kann sich per E-Mail automatisch an den bevorstehenden Ablauf der Kündigungsfrist erinnern lassen. Durch eine integrierte Kündigungsfunktion, die optional auch gleich das Kündigungsdokument vorlagengesteuert erzeugen und dann automatisch in der Vertragsakte ablegen sowie versenden kann, ist die fristgerechte Beendigung eines Vertragsverhältnisses ein Kinderspiel. Weiterlesen


14. Mai 2013 //

Elektronische Akten mit der Business Lounge

Elektronische Akten mit der Business LoungeDie Business Lounge hilft vorrangig bei der Organisation verteilt arbeitender Teams.

Nach heutigem Sprachgebrauch fällt dies in die Kategorie „Collaboration“. Praktisch heißt das in der Business Lounge: Eine Person eröffnet einen virtuellen Raum, um an einem Projekt mit beliebig vielen Personen zu arbeiten. Mehr als ein Internetzugang und eine E-Mail-Adresse wird nicht benötigt, um aufgabenbezogene Informationen auszutauschen, Entscheidungen zu treffen und Dokumente zu verwalten.

Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie professionelles Dokumentenmanagement mithilfe elektronischer Akten in der Business Lounge  erfolgen kann und welches Potenzial in der integrierten Bibliothek steckt. Weiterlesen


28. November 2011 //

Berechtigungen im Vertragsmanagement richtig vergeben

Bei der Einführung eines Vertragsmanagementsystems sind Fragen zum Berechtigungskonzept unvermeidlich: "Wer soll welche Verträge sehen, anzeigen, bearbeiten dürfen?" oder "Soll der Zugriff auf den Inhalt einer Vertragsakte noch weiter differenziert werden?"

Die Antwort auf diese Fragen wie auch hilfreiche Hinweise, wie Sie ein langlebiges und vor allem flexibles Berechtigungskonzept entwickeln können, möchte ich mit diesem Beitrag geben.

Vertragsmanagement (© forcont)

Weiterlesen


Follow Us

Autoren

ARCHIV