7. Juni 2019 //

HR beim BarCamp

forcont HR-Abteilung beim ersten HR BarCamp Leipzig

Im Mai 2019 hatte ich das Vergnügen, beim 1. Leipziger HR BarCamp teilzunehmen. Ich hatte im Februar schon einmal die Gelegenheit, dieses Format in Berlin zu erleben und war entsprechend gespannt auf die Leipziger Version, die Teilnehmer und die Themen. Die beiden Veranstalterinnen von Effektrausch, Sandra Hofmann und Katharina Gleß, habe ich bei einem kleinen Personalerstammtisch kennengelernt und war dort sofort von ihrer Idee begeistert, in Leipzig ein HR BarCamp auf die Beine zu stellen. Noch überraschter war ich von ihrer Schnelligkeit, denn schon wenige Wochen danach kamen sie mit dem konkreten Termin und der Einladung auf mich zu. Weiterlesen


29. Mai 2019 //

Zukunft Personal Nord: Große Messe – großes Kino?

forcont präsentiert digitale Personalakte auf der Zukunft Personal Nord

Im Mai ziehen die Personaler nach Hamburg – es lockt die Zukunft Personal Nord mit einem zweitägigen Programm in die Messehallen und damit direkt ins Stadtzentrum. Natürlich waren wir als Anbieter der digitalen Personalakte forpeople | Der Personalmanager, die sich in den letzten Jahren in ein mächtiges Instrument für die Digitalisierung der HR-Prozesse gewandelt hat, dabei. Weiterlesen


23. Mai 2019 //

Dark Mode – Was ist das und warum wird es immer mehr genutzt?

Dark Mode in Software-Anwendungen

Mehr und mehr Leute arbeiten immer länger, teils bis in die Abendstunden und demzufolge bei wenig Licht (im langsam näher rückenden Sommer trifft dies zwar weniger zu, aber der nächste Winter kommt bestimmt). Oft ist dann der Bildschirm für ein angenehmes und konzentriertes Arbeiten sehr grell und vor allem sehr helle Flächen, wie der Hintergrund auf Webseiten oder in der Textverarbeitung reizen das Auge. Weiterlesen


25. April 2019 //

Die Mitteldeutsche Personaltagung aus zwei Blickwinkeln

forcont als Aussteller auf der Mitteldeutschen Personaltagung in Halle (Saale)

Vergangene Woche hatte ich das Vergnügen, eine HR-Veranstaltung im mitteldeutschen Raum zu besuchen. Klar, es gibt die ganz großen Messen und Tagungen in Berlin, Hamburg oder Köln. Besonders spannend ist es aber, wenn man auch in der Heimat unterwegs ist. Und das war im April 2019 wieder der Fall: Die Mitteldeutsche Personaltagung (MPT) fand zum 11. Mal in Halle an der Saale statt. Weiterlesen


17. April 2019 //

Rückblick auf den forpeople day – Digitales Personalmanagement LIVE im Münchner Künstlerhaus

forpeople day 2019 im Münchner Künstlerhaus

Nicht jeden Tag besucht man das Münchner Künstlerhaus, einen Treffpunkt für Künstler und Gesellschaft. Nicht nur das historische Gebäude selbst, sondern auch seine Festkultur ist zu einem wichtigen Teil der Geschichte Münchens geworden. Wenn nur Wände sprechen könnten. Seit dem 29. März 1900 haben diese Wände viel gesehen und gehört. Im Rahmen unseres forpeople days Teil dieser großartigen geheimen Architektur-Infrastruktur zu sein, war ein unvergesslicher Tag.

Der forpeople day war keinesfalls meine erste Veranstaltung dieser Art. Aber es war eine derjenigen, an die man sich gern zurück erinnert. Um ehrlich zu sein, muss man kein Superheld sein, um eine Präsentation zu halten. Aber man muss über Supermächte verfügen, um sie interessant und unterhaltsam zu machen. Und das ist es, was der forpeople day geschafft hat. Weiterlesen


28. März 2019 //

Digitalisierung von Personalakten: Achtung, Betriebsrat an Bord!

Immer mehr Unternehmen gehen aus Gründen der Verwaltungseffizienz dazu über, ihre Personalakten zu digitalisieren und in elektronischen Archiven zu verwahren. Hat der Betriebsrat (oder Personalrat) bei diesem Vorgang mitzubestimmen? In Betracht kommen insoweit Mitbestimmungsrechte nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 und 1 BetrVG: Nach Nr. 6 dieser Vorschrift hat der Betriebsrat bei der Einführung und Anwendung von technischen Einrichtungen, die dazu bestimmt sind, das Verhalten oder die Leistung der Arbeitnehmer zu überwachen, mitzubestimmen. Zwar ist eine digitale Personalakte nicht notwendigerweise dazu bestimmt, das Verhalten oder die Leistung der Arbeitnehmer zu überwachen. Allerdings protokollieren entsprechende Softwarelösungen regelmäßig Bearbeiterkennzeichen und lassen statistische Auswertungen zu. Hier können ggf. Aussagen über einzelne Personen getroffen werden, was tatsächlich unter eine Verhaltens- oder Leistungsüberwachung fallen könnte. Da der Zweck der Mitbestimmung in der Abwehr von Gefahren der Überwachung liegt, ist von einer Mitbestimmungspflicht der Betriebsräte auszugehen. Weiterlesen


20. März 2019 //

forcontract | Der Vertragsmanager – Vorgestellt im neuen Video

Mit forcontract | Der Vertragsmanager überblicken und verwalten Unternehmen sämtliche Verträge sowie alle dazugehörigen Informationen ganz einfach an zentraler Stelle – mit der Möglichkeit, Inhalte der digitalen Vertragsakte dank individueller Berechtigungen mit anderen zu teilen oder vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen. Fristen und Wiedervorlagen werden automatisch angezeigt, ebenso wie eine lückenlose Vertragshistorie, die Entscheidungen protokolliert und nachvollziehbar macht.

Wie Ihnen unsere Software für Vertragsmanagement die Arbeit erleichtert, erfahren Sie im neuen Produktspot - frisch aus der Kreativ-Abteilung.


14. März 2019 //

forpeople | Der Personalmanager meets SAP SuccessFactors

forpeople meets SAP SuccessFactors

SAP und forcont gehören seit jeher zusammen – hier haben wir Experten mit jahrzehntelangem Know-how. Somit lag es vor vielen Jahren auf der Hand, eine standardisierte SAP-HCM-Schnittstelle für unsere digitale Personalakte zu entwickeln und unseren Kunden anzubieten. Diese ist heute bei einer Vielzahl unserer forpeople-Anwender im Einsatz. Weiterlesen


7. Februar 2019 //

Lokalisierung und KI – geht das zusammen?

Übersetzung von Software-Anwendungen in verschiedene Sprachen

Alle reden von künstlicher Intelligenz und neuronalen Netzwerken und wie man sie anwenden kann. Dies möchte auch forcont für sich nutzen. Welche Möglichkeiten es für den Einsatz von KI gibt, da gibt es einige Beispiele. Ein spezielles Beispiel ist das Thema Lokalisierung und maschinelle Übersetzung (Machine Translation). Weiterlesen


30. Januar 2019 //

Pen Tests – Warum forcont Stifte testet

IFASEC Zertifizierung für erfolgreich durchgeführte Penetration Tests

Zugegeben, die Artikelüberschrift ist Clickbait, denn natürlich soll es hier nicht um den Test von Stiften gehen, sondern um die Durchführung sogenannter Penetration Tests – kurz "Pen Tests" – mit dem Ziel, die Sicherheit unserer Software zu prüfen und auch zu verbessern. Da man bei andauernder Beschäftigung mit bekannten Themen dazu neigt, den Wald vor Bäumen nicht mehr zu sehen, hat sich forcont schon vor einiger Zeit darum bemüht, einen fachkundigen Partner für die Durchführung von Penetration Tests zu finden. Weiterlesen


Follow Us

Autoren

ARCHIV