4. Dezember 2020 // Sandy Buchtela

Der erste Schritt zur Digitalisierung – Unser Impulsworkshop Digitale Personalakte hilft Ihnen dabei


Dass der Schritt hin zur Digitalisierung getan werden muss, ist hinreichend bekannt. Elektronische Akten bieten in der Personalarbeit zahlreiche Vorteile. Sie ermöglichen den berechtigten Benutzern einen einfachen, dabei gleichzeitig sicheren und rechtskonformen Zugriff auf alle personenbezogenen Dokumente eines Mitarbeiters. Es werden Aufwände und Kosten reduziert sowie gleichzeitig Service- und Auskunftsqualität erhöht.

Doch die Einführung einer digitalen Personalakte sollte nicht unterschätzt werden. Es gibt so manche Stolperfallen und Hindernisse, die man am besten schon vor Beginn des Projektes aus dem Weg räumt. Mein Kollege zeigt Ihnen im folgenden Video anschaulich auf, dass Sie dank unseres Impulsworkshops diesbezüglich Geld und Nerven sparen können.

Mit unserem Impulsworkshop helfen wir Ihnen, die Einführung einer digitalen Personalakte strukturiert anzugehen und bereiten Sie bestmöglich auf anstehende Projektentscheidungen vor.

Sie wollen mehr erfahren? Dann besuchen Sie unsere Website und erfahren Sie alle Workshopdetails.

www.forcont.de/forpeople-digitale-personalakte/impulsworkshop-digitale-personalakte


1. Dezember 2020 // Steffen Paasch

Employee Self Service: Ein Blick hinter die Kulissen

forpeople | Der Personalmanager: Employee Self Service App

Erst kürzlich veröffentlichten wir die neue App für unser forpeople Modul Employee Self Service. Mit der neuen Version dieser Anwendung beschreiten wir in der Entwicklung unserer Software einen neuen Weg. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und stellen Ihnen die App aus der Perspektive der UX-Designer Christin und Steffen vor. Weiterlesen


13. November 2020 // Hoschin Ibrahim

Anwenderinterview mit Claudia Deutsch, KVWL: „Unsere Personalakten zu digitalisieren, war nur konsequent“

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe führt die digitale Personalakte von forcont ein

Ebenso wie Unternehmen stehen auch öffentliche Organisationen vor der Aufgabe, sich digital zu transformieren. Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) treibt die eigene Digitalisierung bereits seit mehreren Jahren erfolgreich voran. Im HR-Bereich etwa nutzt die KVWL unsere digitale HR-Lösung forpeople, um Personalakten digital zu führen. Claudia Deutsch, Geschäftsbereichsleiterin Personal und Organisation bei der KVWL, berichtet im Interview, wie sich ihre Arbeit dadurch verändert hat. Weiterlesen


14. Oktober 2020 // Wolfgang Bergmann

Digital HR in der Praxis: Single Sign-On für forpeople und Self Service mit Azure AD

Unser Kunde, eine börsennotierte deutsche Wohnungsgesellschaft, welche über 163.000 Wohnungen und rund 2.600 Gewerbeimmobilien besitzt, arbeitet seit 2013 täglich sowohl mit den Produkten für digitales Personalmanagement und Vertragsmanagement als auch mit individuellen Lösungen im Bereich Media Asset Management von forcont. Das stets zukunftsorientierte Unternehmen setzt seit 2018 auf die cloudbasierte Variante des digitalen Personalmanagers forpeople und nutzt dabei zusätzlich die neue Funktionalität des Single Sign-On (SSO) im Internet. Der Vorteil von SSO liegt auf der Hand – die Nutzer müssen sich nicht mehr gesondert in der HR-Software forpeople oder im Self Service anmelden, sondern Weiterlesen


17. September 2020 // Maxi Möckel

Die 12. Mitteldeutsche Personaltagung in Halle – Personalverantwortliche im Austausch

Unser Team auf der 12. Mitteldeutschen Personaltagung in Halle

Am 10. September 2020 war es wieder soweit. Stefan Person und Christian Tengel von pt-training haben zur 12. Mitteldeutschen Personaltagung in Halle eingeladen. Auch dieses Jahr konnten wir wieder einen der begehrten Ausstellerplätze ergattern. Da dies nun bereits unsere zweite Teilnahme an der Mitteldeutschen Personaltagung war, könnte man sagen: Die Teilnahme hat für uns Tradition. 😉

Weiterlesen


20. August 2020 // Hoschin Ibrahim

Papier, Platz und Nerven sparen mit unserer digitalen Personalakte

Unternehmenssitz thyssenkrupp Presta Schönebeck

Seit bei thyssenkrupp Presta Schönebeck, einer der weltweit erfolgreichsten Hersteller von Lenksystemen und Technologieführer auf dem Gebiet der Massivumformung, die Personalaktenlösung forpeople zum Einsatz kommt, trumpft das Unternehmen auf: mit konsistenten, digitalen Personalakten, optimierten HR-Prozessen und mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten. Ich war für das Einführungsprojekt verantwortlich und gebe hier einen Rückblick. Weiterlesen


13. August 2020 // Alexander Gentzel

Onboarding beim Firmenlauf in Leipzig

forcont beim Firmenlauf Leipzig 2020

Schon als ich vor wenigen Wochen bei der forcont als Consultant anfing, war mir schnell klar, dass der Firmenlauf hier eine „ernste“ Sache ist. Sehr früh wurde ich und ebenfalls Neu-Kollege Amer für das Laufteam akquiriert. Trotz mangelnder Fitness wollte ich das neue Team natürlich nicht im Stich lassen. Man will ja einen guten Eindruck machen. Ehe ich mich also versah, sagte ich zu und hatte jetzt 5 km Laufen vor der Brust.

Weiterlesen

2. Juli 2020 // Felix Wirges

Digitalisierung im HR-Bereich neu denken

HR Studie 2020: Status quo der Digitalisierung in HR

Im Zeitraum von Oktober 2019 bis Januar 2020 haben Prof. Dr. Anne-Katrin Neyer und ich vom Lehrstuhl für Personalwirtschaft und Business Governance der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie Matthias Kunisch von der forcont business technology gmbh den Status-Quo der Digitalisierung im HR-Bereich untersucht. Grundlage unserer Studie waren die Ergebnisse aus einer Online-Befragung von 117 Personen aus dem HR-Umfeld. Ziel war es, einen detaillierten Einblick in den Fortschritt der digitalen Transformation in den Bereichen HR-Analytics und -Automatisierung zu erlangen. Weiterlesen


7. April 2020 // Stefan Plock

Krisenprävention: Prozesse digitalisieren und Arbeitsfähigkeit sichern

Krisenprävention mit digitalen Tools © Engin Akyurt on Unsplash

Eine Krise ist stets auch als Chance zu verstehen, sich zu erneuern und zu verbessern. Zeit, bisheriges Denken und Handeln zu hinterfragen, Dinge und Abläufe zu verändern – alles in beste Ordnung zu bringen, um ggf. beim nächsten Mal vorbereitet zu sein. Konkret heißt das für viele Unternehmen und Institutionen aktuell, die Transformation zur digitalen Organisation endlich zu starten oder weiter zu forcieren. Digitalisierung ist nicht nur ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der allgemeinen Prozessoptimierung in normalen Zeiten, sondern zwingende Notwendigkeit, gerade bei der Krisenprävention. Neben all den Argumenten bzgl. Kosteneffizienz, Marktchancen etc. sichern intelligente digitale Strukturen schlichtweg die Arbeits- und Handlungsfähigkeit in gesellschaftlichen bzw. wirtschaftlichen Extremsituationen. Mobile Technologien sind für interagierende Gemeinschaften in diesen Zeiten überlebenswichtig. Weiterlesen


19. März 2020 // Franziska Vofrei

Wir sind für Sie da – Auch in Zeiten von Corona

Wir sind für Sie da - Auch in Zeiten von Corona

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen wegen des Coronavirus sind bundesweit Schulen und Kitas geschlossen. Das öffentliche Leben ist weitgehend eingeschränkt. Wir alle sind in einer besonderen Situation, die wir so noch nicht erlebt haben.

Trotz der derzeitigen Umstände sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da! Weiterlesen


Follow Us

Autoren