Kategorie: Elektronische Akten, SAP, Tipps & Tricks
26. September 2016 //

forcont-Archivliste im SAP: Dokumentverknüpfungen

Im Blogbeitrag „forcont-Archivliste im SAP“ wurde die Notizfunktion beschrieben und kurz erwähnt, dass weitere Dokumentverknüpfungen beschafft und angezeigt werden können. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen einige Praxisbeispiele für die zusätzlichen Dokumentverknüpfungen an einem SAP-Businessobjekt mit Hilfe der forcont-Archivliste vorstellen. 

1) Dokumente des Belegflusses

Über die forcont-Archivliste lassen sich an einer Eingangsrechnung (BUS2081) weitere Dokumente gemäß des Belegflusses, sofern vorhanden, anzeigen. Dies betrifft unter anderem Dokumente der Bestellung (BUS2012), des Angebotes (BUS2011), der Bestellanforderung (BUS2105) und des Materialbelegs (BUS2017) etc. In der Archivliste wird dann ebenfalls das entsprechende Businessobjekt mit angezeigt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit über Doppelklick in den SAP-Beleg zu verzweigen. Vielfach reicht dem Anwender aber schon die Anzeige des Dokuments gemäß Belegfluss am Ausgangsbeleg. Damit entfallen die zeitaufwändige Recherchen über den Belegfluss.

forcont Archiv: Dokumente des Belegflusses

2) Drucklisten am Beleg

Über die forcont-Archivlisten lassen sich Drucklisten, die Bezug zum SAP-Beleg haben, anzeigen. Im konkreten Praxisbeispiel wurden Drucklisten zu einem Vorhaben/Projekt erzeugt. Im Kurztext der Druckliste wurde die Vorhabennummer/Projektnummer mit angegeben, damit der Anwender in der Drucklistensuche die entsprechende Liste findet. Mit der forcont-Archivliste stehen jetzt die Drucklisten zum Vorhaben/Projekt direkt am SAP-Projekt zur Verfügung. Der Anwender muss nicht erst die Drucklistensuche bemühen und spart somit Zeit.

forcont Archiv: Drucklisten am Beleg

3) Allgemeingültige Dokumente

Mit der forcont-Archivliste besteht die Möglichkeit allgemeingültige Dokumente direkt am SAP-Beleg anzuzeigen, ohne dass dieses Dokument mehrfach verknüpft werden muss. Ein Beispiel hierfür ist ein Prüfprotokoll, welches für Materialien beginnend mit einem bestimmten Präfix z.B. 0815 anzuzeigen ist. Dieses Dokument wird dann für die Materialien 0815001 bis 0815999 angezeigt. Ein weiteres Beispiel ist eine Vereinbarung mit einem Lieferanten für Rechnungen in einem definierten Zeitraum.

forcont Archiv: Allgemeingueltige Dokumente

Welche Dokumente neben dem SAP-Standard am Businessobjekt zusätzlich angezeigt werden, wird im Customizing der forcont-Archivliste definiert. Hier besteht die Möglichkeit Userexits einzubinden. forcont liefert hier bereits eine Vielzahl von Userexits aus. Kundeneigene Userexits sind ebenfalls möglich und schnell erstellt, so dass viele weitere Szenarien denkbar sind. Für jedes dieser Dokumente sind dann die Notizfunktionen (sofern aktiv) wieder verfügbar und ich kann an dieser Stelle wieder auf diesen erste Blogeintrag verweisen. Ein weiterer Verweis bietet sich hier ebenfalls an, nämlich den auf das selbstragende Archiv, denn die Dokumente in der forcont-Archivliste lassen sich über eine Downloadfunktion in ein selbsttragendes Archiv exportieren.


Noch keine Kommentare für "forcont-Archivliste im SAP: Dokumentverknüpfungen"

Schreibe einen Kommentar

Follow Us

Autoren

ARCHIV