Kategorie: forcont Inside, forpeople, Personalakte & HR
10. Dezember 2015 //

„Digitale Personalakte“ – forcont Praxisvortrag an der Technischen Akademie Wuppertal e. V.

Neben Kooperationen mit Produktherstellern und Dienstleistungsunternehmen, forciert die forcont in den letzten Jahren verstärkt die Zusammenarbeit mit regionalen Hochschulen, Instituten sowie Verbänden. Unter diesem Aspekt stand auch das Seminar vom 01.12.2015 an der Technischen Akademie Wuppertal e. V. (TAW) zum Thema „Digitale Personalakte“. Die TAW bietet jährlich mit rund 2.500 Veranstaltungen ein großes Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten für Unternehmen an.

Das Praxisseminar, überschrieben mit dem Zusatz „Wie Sie die digitale Personalakte erfolgreich einführen“, richtete sich speziell an Fach- und Führungskräfte aus Personalabteilung und Entgeltabrechnung, HR-Servicecenter und IT sowie Mitarbeiter, die bereits in entsprechende Projekte eingebunden sind.

Im ersten Programmteil stellte Herr Prof. Dr. W. Mülder einen gezielten Leitfaden zur Einführung der digitalen Personalakte vor. Er lehrt Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach. Teilaspekte des Leitfadens waren u. A. die detaillierte Aufnahme der Unternehmensanforderungen, die Betrachtung der Anbindung an bestehende Systeme sowie die Aufbereitung und Bestandsübernahme von Altakten. Auch die frühzeitige Einbindung des Betriebsrates hob Prof. Dr. Mülder als wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung eines Projektes hervor.

Im zweiten Teil der Veranstaltung bot sich die Möglichkeit zur Live-Präsentation. Mit dem Produkt forpeople | Der Personalmanager von forcont können alle Informationen und Dokumente zu einem Mitarbeiter in einer einzigen Akte sicher gespeichert und verwaltet werden. Zubehör, wie die integrierte Dokumentenerstellung und Zusatzfelder, komplettiert die forcont Personalakte. Prof. Mülder: „Durch die Live-Präsentation konnte den Teilnehmern ein sehr guter Praxiseindruck vermittelt werden.“

Der forcont Personalmanager wird aktuell ergänzt durch das Modul der Arbeitgeberakte für alle HR-relevanten Dokumente, die nicht in eine Personalakte gehören oder die sich keiner bestimmten Personalakte zuordnen lassen.


Noch keine Kommentare für "„Digitale Personalakte“ – forcont Praxisvortrag an der Technischen Akademie Wuppertal e. V."

Schreibe einen Kommentar

ARCHIV

Autoren

Follow Us