Kategorie: forpeople, Personalakte & HR
21. September 2015 //

„Arbeiten 4.0“ – Zukunft Personal | HRM Expo 2015

forcont auf der Zukunft Personal 2015 (© forcont)

Das Motto der aktuellen Messe in Köln klang vielversprechend - Arbeiten 4.0. In vier Hallen mit den thematischen Schwerpunkten HR Services, Professional Learning & Training, Recruiting & Consulting sowie HR Soft- und Hardware konnten sich die Fachbesucher über die Herausforderungen des modernen Personalmanagements der Zukunft informieren: zunehmend vernetztes Arbeiten der Mitarbeiter, die Veränderung von Unternehmensprozessen durch Digitalisierung sowie grundsätzlich neue digitale Geschäftsmodelle. 

Mit dem Vortrag „Digitalisierung und HR | Best Practice“ gab Robin Lucas von der forcont am zweiten Messetag im Forum 9 der Halle 3.2 einen informativen Einblick in ein aktuelles Kundenprojekt. Nicht nur die Beschreibung der Ausgangssituation beim Kunden, sondern auch die zahlreichen Vorteile der Digitalisierung im HR Bereich waren für viele der Anwesenden Grund genug, sich im Anschluss am forcont Stand noch einmal genauer zu informieren.

Vortrag Robin Lucas | forcont (© forcont)

Die forcont positionierte sich in Köln insgesamt im frischen und neuen Design mit dem aktuellen Angebot forpeople | Der Personalmanager.

Neues Standdesign (© forcont)

Erstmalig vorgestellt wurde ein weiteres Modul des Personalmanagers, die „Arbeitgeberakte“ für die digitale Erfassung aller Dokumente und Beleglisten für das HR-Management, außerhalb von Personalakten. Dank gezielter Terminabsprachen im Vorfeld gab es viele interessante Gespräche und Präsentationen vor Ort. Auch in diesem Jahr durften wir vorwiegend die Personalverantwortlichen, also überwiegend die Personalleiter, -referenten oder kaufmännischen Geschäftsführer der Unternehmen, auf unserem Messestand begrüßen.


Noch keine Kommentare für "„Arbeiten 4.0“ – Zukunft Personal | HRM Expo 2015"

Schreibe einen Kommentar

ARCHIV

Autoren

Follow Us