Kategorie: forpeople, Personalakte & HR, Tipps & Tricks
10. August 2015 //

Sensible Daten liegen mitten im Park verstreut – mit einer elektronischen Personalakte passiert dies nicht

Sensible Daten nicht einfach so liegen lassen

Laut focus.de fand eine Frau verstreute Dokumente auf einer Wiese im Park. Bei näherem Blick stellte sich heraus, dass sie auf interne Papiere des Hamburger SV gestoßen war: Eine Liste mit Gehältern, Prämien der Profis und Scouting-Reporte. Damit dies Ihren sensiblen Daten nicht passieren kann, sichern Sie Ihre personenbezogenen Dokumente in einer elektronischen Personalaktenlösung. Mit forpeople | Der Personalmanager haben Sie nicht nur den Vorteil, dass Ihre Personaldaten nicht unerlaubt in fremde Hände gelangen können, sondern auch:

Weniger Verwaltungsaufwand

  • Zentrale Ablage mit Webzugriff, auch bei verteilten Organisationen
  • Schnelle Auskunftsfähigkeit und flexible Zugriffssteuerung
  • Automatische Fristenkontrolle und Wiedervorlage
  • Vollständige Akte mit komfortablen Recherchemöglichkeiten
  • Optionale Anbindung von Drittsystemen , z. B. SAP HCM

Mehr Sicherheit

  • Berechtigungsvergabe an Unternehmensstruktur anpassbar
  • Löschen von Personalakten nach dem Vier-Augen-Prinzip
  • Bearbeitungsfähigkeit der Akten istberechtigungsabhängig
  • Virtuelles Durchblättern von Dokumenten ohne Öffnen der Originaldokumente
  • Temporäre Zugriffsrechte für Externe

Warten Sie nicht, bis Ihre Personaldaten in unbefugte Hände gelangen - testen Sie kostenfrei 30 Tage lang unsere preisgekrönte Anwendung:
Jetzt forpeople | Der Personalmanager kostenlos testen.


Noch keine Kommentare für "Sensible Daten liegen mitten im Park verstreut – mit einer elektronischen Personalakte passiert dies nicht"

Schreibe einen Kommentar

Follow Us

Autoren

ARCHIV