Kategorie: Cloud Computing, forshare
13. Juli 2015 //

Der neue Cloud-Dateimanager forshare

forshare_starbbildschirm.png

forshare | Der Dateimanager – so heißt die neue Online-Storage-Lösung für Unternehmen, die forcont im Juni 2015 auf den Markt gebracht hat. Obwohl in der heutigen Arbeitswelt ein schneller und einfacher Austausch von Daten und Dokumenten wichtig ist, werden dafür immer noch E-Mails und unterschiedlichste Online-Speicher in Unternehmen verwendet. Eine einheitliche Vorgabe über das Versenden von Daten gibt es meistens nicht und so ist eine zentrale Speicherung und Verwaltung unmöglich. Mit forshare | Der Dateimanager können nun alle Daten nicht nur zentral abgelegt, sondern auch von allen Benutzern über das Internet genutzt sowie bearbeitet werden. Somit bleiben die Daten aktuell und die Verwaltung dieser geschieht nur noch über eine einzige sichere Plattform.

forshare verwaltet die gespeicherten Dateien strukturiert auf drei Ablage-Ebenen: einer user-, einer team- und einer unternehmensbezogenen. Dadurch wird forshare allen Anforderungen gerecht und man behält stets den Überblick.

Persönlicher Bereich:

  • Eigenes Archiv des Benutzers
  • Dateien über eine eigene Ordnerstruktur organisieren
  • Link zum Teilen von Dateien erzeugen (mit Ablaufdatum und Passwortschutz)
  • Individuelle Einstellmöglichkeiten
  • Verwaltung des eigenen Profils

Unternehmensbereich:

  • Organisation von Inhalten, die für alle Benutzer von forshare im Unternehmen zugänglich sind
  • Unternehmensweiter Austausch von Dateien und Informationen
  • Für einzelne Projekte, Teamarbeiten oder Aufgaben kann eine Freigabe erstellt werden

Über Clients von forcont und externe Anwendungen, wie den Windows Explorer oder über die App für mobile Endgeräte, kann man auf den Online-Speicher zugreifen. Damit hat jeder Mitarbeiter von überall und zu jedem Zeitpunkt Zugriff auf die von ihm benötigten Dateien. Mit Hilfe von per E-Mail versendeten Links lassen sich Ordner schnell und einfach auch mit externen Personen teilen. Weiterhin können Dokumente mit einem Schreibschutz versehen werden, was vor unerlaubter Weiterbearbeitung schützt. Durch definierte Zugriffsberechtigungen ist es möglich, die Einsicht in bestimmte Dateien auf einzelne befugte Personen zu beschränken. Der Cloud-Speicher forshare ist integraler Bestandteil der forcont-Anwendungsprodukte:

Gespeichert und gehostet werden sämtliche Daten ausschließlich im Rechenzentrum der Telekom-Tochter T-Systems. Alle Daten unterliegen dem deutschen Datenschutzgesetz (BDSG). Zudem erhielt forcont am 22.01.2015 die „German Cloud Zertifizierung (PDF)“, die einen Nachweis für die derzeit höchstmögliche Sicherheit und Datenschutz nach dem Bundesdatenschutzgesetz gewährleisten soll.


Noch keine Kommentare für "Der neue Cloud-Dateimanager forshare"

Schreibe einen Kommentar

Follow Us

Autoren

ARCHIV