Kategorie: forcont Inside
4. August 2014 //

forcont auf Lügentour und Schatzsuche

forcont_sommerfest_2014_01

„Vor über 100 Jahren erhielten Kriegsschiffe auf ihrer Fahrt je ein Löwenbaby aus der Zucht des Leipziger Zoos.“  Richtig oder falsch? Diese und weitere (Lügen-) Geschichten standen im Mittelpunkt des diesjährigen Sommerfestes von forcont. Bei Kaiserwetter begann die Veranstaltung dieses Mal ganz anders: Mit einer Lügentour durch die Leipziger Innenstadt.

Wahrheit oder Lüge?
In zwei Teams aufgeteilt, erwarteten uns interessante, lustige wie auch absurde Geschichten über die Stadt Leipzig und ihre Bewohner. Doch, wie es der Tourname schon verrät, nicht alles entsprach der Wahrheit. Die Lügen zu erkennen, fiel nicht nur mir als Nicht-Leipzigerin schwer. Oder was hätten Sie bei folgender Geschichte getippt? „Ein junger Student wurde im 18. Jahrhundert zum Tode verurteilt und floh, bevor das Urteil vollstreckt werden konnte. Da Hinrichtungen zu dieser Zeit eine Art Volksfest waren, wurde statt des Mannes sein Abbild (Gemälde) hingerichtet.“

forcont_sommerfest_2014_03

Mit etwas gesundem Menschenverstand, einer Prise Geschichtswissen und vor allem viel Intuition (oder besser gesagt Glück), konnte die eine oder andere Lüge enttarnt werden. Dem richtig Tippenden war größte Anerkennung seines Teams und ein "Erfolgsstrich" auf seiner Stimmkarte sicher. Am Ende der Tour wurde derjenige mit den meisten Punkten gekürt und erhielt als Belohnung eine kleine kulinarische Spezialität, die übrigens aus Halle (Saale) stammte.

Ausgezehrt von der zweistündigen "Stadt-Wanderung" und der Sommerhitze freuten sich nun alle auf ein kühles, erfrischendes Getränk und eine Kleinigkeit zu Essen. Leider gab es da ein kleines Problem - wohin soll es gehen?

Zwei Teams, ein Ziel - der geheime Ort auf der Schatzkarte
Vorherige Nachfragen oder versuchte Bestechungen nützten nichts - unsere Personalreferentin schwieg eisern über den endgültigen Bestimmungsort des Tages. Nur eine Schatzkarte verriet den ersehnten Rastplatz. So mussten wir auf unser Wissen vertrauen und die Rätsel auf der Karte entschlüsseln.

Beide Teams lösten die Hinweise und tasteten sich zielsicher zum Bestimmungsort vor. Noch vor dem Ziel trafen sich die Teams und fielen gemeinsam in den Biergarten ein. In geselliger Runde mit kühlen Getränken und herzhaften Speisen wurde aus zwei Teams wieder ein großes.

forcont_sommerfest_2014_04

forcont_sommerfest_2014_05


1 Kommentar für "forcont auf Lügentour und Schatzsuche":

Wer auch auf Lügentour gehen möchte, hier noch der Link zum Anbieter evendito:

www.evendito.de/stadtsafari/sehenswuerdigkeiten/leipzig/40-luegentour-wahr-oder-falsch.html

Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Follow Us

Autoren

ARCHIV