Kategorie: Cloud Computing
14. April 2014 //

New York Times zitiert forcont

In welchem Maße sich die NSA-Affäre auf amerikanische wie auch europäische Cloud-Computing-Geschäfte auswirkt, hat sich im März die New York Times gefragt und diesem Thema einen umfangreichen Artikel gewidmet. Neben Forrester Research, Microsoft, OpenText u. a. wurde auch forcont (Geschäftsführer Matthias Kunisch) interviewt. Zwei Zitate sind jetzt im Artikel zu lesen.

New York Times zitiert forcont (Foto © Scanrail, ID 43632244, fotolia.com)Revelations of N.S.A. Spying Cost U.S. Tech Companies
America’s cloud computing industry could lose billions of dollars in business because of the government’s surveillance program. www.nytimes.com

Natürlich kann der Artikel bezüglich der wirtschaftlichen Auswirkungen keine genauen Zahlen nennen. Doch macht er deutlich, dass die Vertrauenswürdigkeit amerikanischer Cloud-Dienste leidet. Konsequenzen sind beispielsweise: Die Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und Brasilien zum Bau eines eigenen Unterseekabels sowie der Trend europäischer Firmen, bevorzugt Rechenzentren in Europa zu nutzen.


Noch keine Kommentare für "New York Times zitiert forcont"

Schreibe einen Kommentar

ARCHIV

Autoren

Follow Us