Kategorie: Cloud Computing
26. September 2011 //

Cloud Computing Conference 2011

Am 20.09.2011 fand in Stuttgart die 2. Cloud Computing Conference statt. Veranstalter war der BITKOM, der auch die erste Konferenz veranstaltete.

M. Koederitz (IBM) spricht zum Thema "Wie Cloud Computing IT und Unternehmen verändert". (© forcont)

Ich hatte die Gelegenheit in Stuttgart mit dabei zu sein und einen gut gefüllten Saal vorzufinden. Die Veranstaltung war laut Aussage des BITKOM überbucht, trotzdem haben alle Teilnehmer Platz gefunden. Es könnten durchaus fast 500 Menschen gewesen sein.

Auf der ersten Konferenz im Oktober letzten Jahres in Köln war Aufbruchstimmung und Lust auf Neues zu spüren. Vielleicht lag das an den hoch motivierenden Rednern und speziell an Steve Balmer, der unterhaltsam genug ist.

Die zweite Konferenz war von dem Statement „die Wolke ist da“ geprägt (das übrigens bei strahlend blauem Himmel außerhalb des Plenarraums). Es wurde sachlich und, wem kann man es verdenken, auch aus der Sicht der Unternehmen, die die Redner vertraten, diskutiert, wo und wie sich die Cloud einsetzen lässt. Gleichwohl fast alle Redner meinten, dass nun die Begriffsvielfalt um Cloud ein Ende gefunden hätte und ein einheitlicher Sprachgebrauch existiert, brillierten viele mit einem eigenen umfangreichen Cloud-Wortschatz.

Mehrheitlich kamen die Anbieter zu Wort, die alle der Überzeugung Ausdruck verliehen haben, dass der Paradigmenwechsel hin zu Cloud Computing unumkehrbar ist und die IT-Welt stark verändern wird. Die wenigen Industriekunden, die einen Beitrag leisten durften, stimmten wohl in diesen Reigen ein, mahnten aber zur Ruhe und Besonnenheit und warnten davor, das Kind mit dem Bade auszuschütten. Das will heißen, dass der Nachfragemarkt noch sehr gering ist.

Eines der am stärksten und durchaus kontrovers diskutierten Themen war die Frage nach der Sicherheit und dem Datenschutz in Cloud Lösungen. Hier gingen die Meinungen weit auseinander. Einigkeit bestand aber darin, dass schlüssige und überzeugende Antworten auf dieses Thema Cloud Computing beflügeln würde.

Es liegt mir fern eine solche Veranstaltung bewerten zu wollen, aber ich glaube sie hat tatsächlich gezeigt, dass der Anbietermarkt deutlich Position bezieht und den Nachfragemarkt treibt.

Ich fühle mich bestätigt und sehe viele Chancen für die IT-Branche, die aber durch große Investitionen in den nächsten 24 Monaten erkämpft werden müssen.

Weitere Bilder der Konferenz finden Sie auf der News-Seite des BITKOMs.


Noch keine Kommentare für "Cloud Computing Conference 2011"

Schreibe einen Kommentar

Follow Us

Autoren

ARCHIV