Kategorie: forcont Inside
24. Juli 2019 //

forcont goes BA-Studium

Ab sofort ist bei forcont ein BA-Studium möglich.

Immer dieses böse Wort Fachkräftemangel. Doch er ist so real, dass sich Unternehmen zunehmend neue Wege überlegen müssen, an neue Mitarbeiter heranzukommen. Uns geht es da nicht anders. Im Bereich der Nachwuchsförderung tun wir schon einiges und haben immer 4 bis 8 Werkstudenten sowie Praktikanten an Bord. So war es für uns die nächste logische Konsequenz, dass wir auch in Ausbildung investieren und als Praxispartner mit der staatlichen Berufsakademie Sachsen zusammenarbeiten.

Nachdem wir uns im Mai angemeldet haben, erhielten wir Ende Juni endlich die Zusage. Das freut uns natürlich sehr. Die Stellenanzeige ist erstellt und wir sind super gespannt, wer sich für ein BA-Studium im Bereich Informatik bei forcont interessiert und bewirbt. Eins steht fest: Hier wird kein Kaffee gekocht oder kopiert. Nein, hier wird gearbeitet, am Projekt, mit Kollegen und für unsere Kunden. Das BA-Studium steht als Abkürzung für Berufsakademie und verbindet die theoretische Hochschulausbildung mit praktischen Phasen, die in einem Unternehmen absolviert werden. Wir bieten das natürlich für den Studiengang Informatik an, es gibt aber unzählige weitere Studiengänge, die nach dem Prinzip existieren. An der Berufsakademie erwirbt der Studierende dann seinen Bachelor-Abschluss. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten. In unserem Fall macht man das Studium zum Bachelor of Science, aber auch andere Abschlüsse, wie Bachelor of Engineering, sind möglich. Das liegt dann wiederum an der Hochschule und der jeweiligen Ausrichtung.

Klingt spannend? Dann bewirb dich jetzt. Dies ist dein zweiter Bildungsweg? Gar kein Problem! Wir freuen uns über jeden Interessenten. Wie der Bewerbungsprozess abläuft, kannst du auf unserer Karriereseite herausfinden.


Noch keine Kommentare für "forcont goes BA-Studium"

Schreibe einen Kommentar

Follow Us

Autoren

ARCHIV