Aktuelle Nachrichten

Zukunft Personal: forcont präsentiert neue Funktionen für Personalakten-Management

Effiziente Dokumentenverwaltung mit forpeople | Der Personalmanager

Die forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus (www.forcont.de), präsentiert auf der Zukunft Personal erweiterte Funktionen ihrer Personalakten-Lösung forpeople | Der Personalmanager (18. bis 20. Oktober 2016 in Köln, Halle 3.2, Stand C32). Ein neues Modul zur Vertragserstellung vereinfacht das Erstellen weitestgehend standardisierter Anstellungsverträge sowie weiterer Vertragsdokumente zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Zusätzlich sorgt forpeople mit einer neuen Aufgabenverwaltung, Unterschrift-Funktion und optimierten Dokumenterstellung für noch effizientere HRM-Prozesse.

Compliance-gerechte Vertragserstellung

Die Vertragsvorlagen für Anstellungsverträge sind aufgrund der vielfältigen und variablen Paragraphen häufig besonders komplex. Das neue Modul zur Vertragserstellung unterstützt Anwender dabei, solche Verträge zeitsparend und sicher zu erstellen. Dafür werden die jeweiligen Paragraphen und Absätze einmalig zentral einpflegt. Das forpeople-Modul dokumentiert den Prozess der Vertragserstellung, macht alle Vertragsänderungen leicht nachvollziehbar und fördert somit die Einhaltung von Compliance-Richtlinien. Als hilfreiches Controlling-Instrument erleichtert es sowohl die Administration von Vertragsentwürfen als auch die Statusverwaltung erstellter und laufender Verträge.

Übersichtliche Aufgabenverwaltung, flexible Freigabeprozesse und Unterschrift-Funktion

HR-Mitarbeiter können dank der neuen Aufgabenverwaltung anstehende Aufgaben thematisch und fristgerecht organisieren, koordinieren, überwachen, protokollieren und in Listen bündeln. So lässt sich beispielsweise anhand eines Templates eine Checkliste mit allen relevanten Aufgaben für die Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters oder zur Vorbereitung einer Elternzeit anfertigen und abspeichern. Darüber hinaus hat forcont die Dokumenterstellung um einen flexibel anpassbaren Freigabeprozess erweitert. Mitarbeiter können Dokumente jetzt zur Freigabe zuweisen, woraufhin der Verantwortliche automatisch per E-Mail informiert wird und das Dokument direkt im System bearbeiten kann. Zudem lassen sich mit der neuen Unterschrift-Funktion Dokumente in der digitalen Personalakte unterschreiben und anschließend freigeben. Messe-Besucher haben auf der Zukunft Personal die Möglichkeit, sich am Stand von forcont umfassend über die Personalakten-Lösung und die erweiterten Funktionalitäten zu informieren.

Effiziente Prozesse im HRM

Die aktive Verwaltung von Dokumenten wird immer wichtiger. "Wir glauben, dass ein Dokumentenmanagement-System heutzutage Dokumente und Akten nicht nur nachvollziehbar speichern sollte, sondern aktiv Raum für Gestaltungsmöglichkeiten mitbringen muss", betont Matthias Kunisch, Geschäftsführer bei der forcont business technology gmbh. Nutzerfreundliche und zeitsparende Prozesse wie die einfache Dokumentenbearbeitung oder die integrierte Vollständigkeitsprüfung für Personalakten gehören genauso dazu wie eine zuverlässige Fristenkontrolle. Nur so können Abläufe im Personalbereich nachhaltig verschlankt und Zeit für die wesentlichen Kernaufgaben geschaffen werden.

 

Über forcont

Die forcont business technology gmbh (www.forcont.de) ist ein auf Enterprise Content Management (ECM) spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig und einer Geschäftsstelle in Berlin. Das 1990 als IXOS Anwendungs-Software GmbH gegründete Unternehmen bietet standardisierte Anwendungsprodukte und individuelle Projektlösungen zur Steuerung dokumentenlastiger Geschäftsprozesse – alternativ auch als Software-as-a-Service (SaaS) aus der Cloud. Die technologische Basis ist die Software forcont factory. forcont leistet zudem den kompletten Service im ECM-Umfeld von SAP. Zu den mehr als 200 Kunden zählen so namhafte Unternehmen und Einrichtungen wie ALBA Group plc & Co. KG, Deutsche Solar GmbH, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), GASAG Berliner Gaswerke AG, Radeberger Gruppe KG, Total Deutschland GmbH und TRW Airbag Systems GmbH.

 

Kontakt

forcont business technology gmbh
Stefan Plock
Nonnenstraße 39
D-04229 Leipzig

Telefon: +49 (0)341-48503-33
Telefax: +49 (0)341-48503-99

E-Mail: Stefan.Plock@forcont.de

Möller Horcher Public Relations GmbH
Katja Dreißig
Ludwigstraße 74
D-63067 Offenbach

Telefon: +49 (0)69-809096-49
Telefax: +49 (0)69-809096-59

E-Mail: Katja.Dreissig@moeller-horcher.de
Online-Pressezentrum: http://www.moeller-horcher.de

ANSPRECHPARTNER

Stefan Plock
Marketing
Telefon 0341 48503-305 ∙ Telefax 0341 48503-99

Alle mit einem Stern * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.