Kategorie: Best Practice, Cloud Computing, ECM-Suite von forcont, forcont Inside
20. März 2017 //

Digitale Würzmittel für agile Unternehmensprozesse

Konferenznachlese: Als der letzte Gast gegangen war, zog ein heftiger Regenguss am späten Nachmittag des 09. März den finalen Vorhang hinter eine sonnige forconference 2017 in der Leipziger Südvorstadt. Die Alte Essig-Manufactur, ein stilvoll saniertes Fabrikgebäude im Herzen der Sachsenmetropole, war Schauplatz unserer diesjährigen Fach- und Anwenderkonferenz rund um Enterprise Content Management (ECM).

Der Tag bot einen kompakten Überblick über neueste Trends und Herausforderungen digitaler Arbeitswelten sowie die Chancen eines mobilen Dokumentenmanagements (DMS), moderiert von Gabriele Horcher (Möller Horcher PR). In der Keynote zeigte IT-Analyst Dr. Carlo Velten (Crisp Research), wie das Dokumentenmanagement als ideale Drehschreibe für die unausweichliche Digitalisierung in Unternehmen dienen kann. Er betonte die wesentliche Rolle von Cloud-Diensten und Plattformen als zentrale Bausteine moderner ECM-Strategien.

Im Anschluss erfuhren die Teilnehmer, wie sie forcont-Anwendungen auf dem Weg zum digitalen Unternehmen gezielt einsetzen können. So berichteten Sasa Basta (Aramark Holdings) und Dr. Philipp Dautel (BioChem agrar) sehr anschaulich über ihre praktischen Erfahrungen bei der digitalen Transformation dokumentenlastiger Arbeitsabläufe. Konkret ging es um die erfolgreiche Einführung einer digitalen Personalakte inkl. automatischer Vertragserstellung in einem weltweit führenden Catering- und Facility-Management-Unternehmen sowie die eines personalisierten Projektverfolgungssystems in einer international tätigen Prüfeinrichtung.

Weitere Programmpunkte waren die interessanten Partnervorträge des Scan-Dienstleisters ALPHA COM Deutschland und des SAP-Beraters oneresource aus der Schweiz. Und natürlich gab es auch einen aktuellen Lagebericht und Ausblick über die Software-Entwicklung im Hause forcont. Den Themenkreis schloss ein unterhaltsamer Gastbeitrag von Andreas Eppert (ehemals Bell Flavors & Fragrances) über den Umgang mit Informationen und Dokumenten im Allgemeinen sowie der Nutzung eines DMS in der Duft- und Geschmackstoffindustrie im Besonderen. Konferenzmotto und Historie des Veranstaltungsortes verschmolzen.

Mit den draußen aufziehenden Regenwolken endete drinnen eine gelungene Veranstaltung. Gut gelaunt und informiert bei kulinarisch bester Bewirtung wurden die Heimreisen angetreten – auf ein baldiges Wiedersehen. Wir danken allen Gästen, Partnern, Helfern sowie dem Team des Hotels Michaelis und freuen uns auf den weiteren Dialog.

forcont on Tour – Weitere Veranstaltungen im Überblick »


1 Kommentar für "Digitale Würzmittel für agile Unternehmensprozesse":

[…] Arbeitswelten und mobiles Dokumentenmanagement waren die zentralen Themen unserer Fach- und Anwenderkonferenz in Leipzig. Das Video von der forconference 2017 fängt ein, was die Teilnehmer unter […]

Schreibe einen Kommentar

ARCHIV

Autoren

Follow Us